ABGESAGT: Theaterlüüt Risch-Rotkreuz: Zimmer 12a

Samstag, 25. April 2020, 20:00 - 24:00
Zentum Dorfmatt, 6343 Rotkreuz
Theater

Im Grand Hotel sind mehr Reservationen vorhanden als Zimmer. Der Manager schaukelt die Situation allmählich ins Chaotische. Die Hotelgäste müssen laufend ihre Zimmer, Koffer und manchmal auch mehr oder weniger freiwillig ihre Begleitung wechseln.

Das «Grand Hotel» in Interwald, hat schon bessere Zeiten erlebt. Trotzdem bewahrt es sich den Charme einer früheren Epoche. Für das alljährliche Musikfestival ist das Hotel mit Musikern besetzt. Das «Grand Hotel» ist ausgebucht und das Hotelmanagement wird ziemlich gefordert. Es kommt zu Überbuchungen und ungewollten Begegnungen. Der Arzt Dr. Gabathuler hat sich dieses Hotel ausgesucht, um das “Betriebsklima” mit seiner Sprechstundenhilfe Michèle zu verbessern. Dumm ist nur, dass seine Frau für die erkrankte Harfenistin einspringen muss und im selben Hotel einquartiert wurde. Mit ihrem Gepäck und dem Himmelsinstrument hat der Hotelportier Albert seine liebe Last. Doch dass dies nicht sein einziges Problem bleibt, dafür sorgt der schusselige Hotelmanager. Auch ein frisch vermähltes Ehepaar und ein Hornist mit Gattin, die auf der Suche nach Trinkbarem keine fremden Zimmer scheut, geschweige denn fremde Betten, sorgen für Turbulenzen. Für die Flitterwöchner Hansruedi und Annemarie verläuft die Hochzeitsnacht anders als geplant. Dank Dr. Gabathulers Talent, Missverständnisse zu schaffen, kommt es fast zur Trennung des jung vermählten Ehepaares. Ist in diesem Hotel wirklich kein Platz für Liebe?
Das «Grand Hotel» ist zwar ausgebucht, doch wir stellen Ihnen gerne einen Stuhl bereit. Sie können sich bequem zurücklehnen und amüsieren. Wir versprechen Ihnen, das Lachen ist garantiert.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

https://theater-rotkreuz.ch/theaterluut/

https://theater-rotkreuz.ch/

Preis
Erwachsene: CHF 20.00 AHV/Jugentliche: CHF 15.00
Organisator
Theaterlüüt Rotkreuz, Thomas Koch, 076 489 34 04

Karte

Alle Termine dieser Veranstaltung